Clickern

Beim Trainieren mit dem Clicker müssen sich Hund und Halter auf eine andere Art der gemeinsamen Arbeit einlassen. In der Regel besteht die Ausbildung des Hundes auf Aktion des Hundeführers (geben eines Hörzeichens) und Reaktion des Hundes (ausführen des Hörzeichens). Beim Clickern soll der Hund lernen durch Interaktion (ausprobieren) zum Erfolg zu kommen. Die Arbeit mit dem Clicker kann in vielen Bereichen der Ausbildung angewendet werden.

Das Clickertraining ist eine sehr schöne Möglichkeit den Hund mit Dingen zu konfrontieren, die ihm unbekannt sind oder sogar ängstigen.

8 x 60min kosten 150€, max. 5 Teilnehmer